Orte und Requisiten

Ein Requisit ist ein beweglicher Gegenstand, der zur Ausstattung von Szenen dient. Neben den beweglichen Requisiten gibt es im Theater das Bühnenbild und im Film das Szenenbild.  

Bei Aufgaben ist das genaue Beobachten und Beschreiben im Zentrum (u.a. Verwendung von Adjektiven). Jede Schülerin / jeder Schüler hat ein Bett. Damit man sie voneinander unterscheiden kann, ist eine genauere Beschreibung nötig. Dasselbe gilt für Tische, Pulte, Lampen, Bilder an der Wand etc.   

Bei einer Aufgabe kommt das persönliche Bild über die Indianer ganz deutlich zum Tragen. Hier bietet sich auch die Gelegenheit über Kleider im Alltag, Festtagskleider, Kleider verschiedener Völker und Zeiten zu sprechen.  

Dossier: 11 Orte, Requisiten und Kostüme


Handbuch für Lehrpersonen
51_Manuskript_HandbuchLP_Version_2014030
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB